Ratzbatz


† 10.03.2019

Heute ist unser Ratzbatz über die Regenbogenbrücke gegangen. 
Nun bist du frei...



Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde, kastriert
Geboren: Mai 2009
Farbe: braun
Größe: ca. 50 cm

Unserem Ratzbatz hat das Schicksal übel mitgespielt und so wie es aussieht, wird dieser hübsche Rüde das Tierheim niemals verlassen dürfen.
Er kam vor langer Zeit zu uns ins Canile und war in einem sehr schlechten körperlichen Zustand. Was man ihm genau angetan hat wissen wir leider nicht, aber Ratzbatz hat eine bleibende Verletzung der Wirbelsäule davongetragen.
Ob diese ihm nun mit Gewalt zugefügt wurde, oder er Opfer eines Autos wurde - Ratzbatz kann es uns nicht sagen. Trotz aller Versuche die geschädigten Nervenbahnen wieder zu heilen, gelingt es dem Rüden bis heute nicht, seine Darmtätigkeit zu kontrollieren.
Wenn er Stuhlgang hat, läuft dieser einfach so aus ihm raus - Ratzbatz kann dies nicht steuern.
Der arme Hund lief den ganzen Tag immer verkotet und beschmiert am Hinterteil herum, daher entschlossen sich die Tierärzte ihm die Rute zu kupieren.
Dadurch ist es möglich geworden, ihn wenigstens halbwegs sauber zu halten.
Wir wissen, dass es wohl niemanden geben wird, der sich solch eines Hundes annehmen möchte- ein Hund mit diesem Handicap wäre auch in einer Wohnung einfach nicht richtig unterzubringen.
Copyright © Rifugio Canalba e.V