Zala

† 05.03.2017

Wir werden dich sehr vermmissen, hübsche Zala.
Jetzt bist du frei...





Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin, kastriert
Geboren: 2003
Farbe: braun
Größe: ca. 62cm

Zala wurde zusammen mit ihren vier Geschwistern – Zille, Zeno, Zwabber und Zelda – als Welpen im Hinterhof einer Pizzeria gefunden und zu uns ins Canile gebracht.
Das ist nun gute 14 Jahre her und seitdem leben sie in Canalba. Alle Geschwister waren von Anfang an sehr zurückhaltend bis ängstlich, Menschen gegenüber, bei den vielen Fellnasen, die ständig bei uns im Canile sind – um die 300 – hat leider keiner der Pfleger/innen die erforderliche Zeit, um aus den ängstlichen Hundekindern selbstbewusste, erwachsene Hunde werden zu lassen.

Zala ist von allen Geschwistern die Ängstlichste und vermutlich, wenn überhaupt, nur sehr schwer an Menschen mit Angsthunderfahrung zu vermitteln. Die Hundedame erträgt kaum einen menschlichen Blick aus der näheren Umgebung. Fühlt sie sich beobachtet, erstarrt sie vor Angst und fängt an zu zittern.
Es wäre sehr schön, wenn sich für Zala Paten fänden, welche sie aus der Ferne liebhaben und uns durch Sach- oder Geldspenden helfen, ihr weiterhin ein zumindest erträgliches Leben im Canile zu sichern.

 

Copyright © Rifugio Canalba e.V