Maria alias Mia


Update 07.03.2021

Schöne Grüße von Maria, sie hat sich super eingelebt.



Update 24.12.2020

Maria, jetzt Mia, wünscht ein schönes Weihnachtsfest.


Update 07.10.2020


Maria durfte heute in die Schweiz einreisen und wurde von ihrer Familie schon sehnsüchtig erwartet. Wir wünschen der kleinen Maus und ihrer Familie alles Liebe auf ihrem weiteren Weg.




 Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Geboren: 01.03.2020 
Farbe: creme
Größe: 50 cm
In Canalba seit Juni 2020                 

Maria kam bereits im Alter von knapp 3 Monaten zu uns ins Tierheim. Zusammen mit ihrer Schwester wurde sie streunend aufgefunden, so wie es leider viel zu oft passiert.

Im Gegensatz zu Maria zeigte sich die Schwester weitaus aufgeschlossener Menschen gegenüber und konnte daher recht schnell vermittelt werden.

Maria jedoch war anfangs einer unserer „unsichtbaren Hunde“, Hunde, die einfach so viel Angst haben und sich am liebsten in die hinterste Ecke verkriechen möchten.

Seit Marias Ankunft im Canile sind nun ca. 2 Monate vergangen und mittlerweile verlässt sie auch mal ihr Versteck, beginnt mit den anderen Hunden zu spielen und traut sich auch im Beisein der Pfleger an ihr Futter ran.

Sie zeigt keinerlei Anzeichen von Aggressionen, versucht auch nie zu schnappen.

Maria hat einfach nur Angst und bräuchte ein Zuhause, wo man ihr mit ganz viel Liebe und Geduld begegnen würde.

Noch ist sie sehr jung und hätte alle Möglichkeiten sich zu einem ausgelassenen Hund zu entwickeln.

Maria sollte nicht weiter im Tierheim leben müssen, sondern erfahren dürfen, wie schön und angstfrei ein Hundeleben sein kann.

Falls Sie ihr diese Chance geben möchten, dann melden Sie sich doch bitte bei uns.

Falls Sie der kleinen Kämpferin eine Chance geben wollen, dann melden Sie sich doch bitte bei uns.

Copyright © Rifugio Canalba e.V