Osina alias Frida

Update 16.10.2016



Viele Grüße Von Osina, sie hat in Italien ihr Zuhause gefunden.
Wir wünschen Dir ein schönes Leben.





Rasse: Setter
Geschlecht: Hündin, sterilisiert
Geboren: 08.06.2014
Farbe: weiß-schwarz
Größe: ca. 50 cm groß

Hier kommt nun unsere liebe Osina.
Diese Hündin steht wieder einmal für das traurige Schicksal der nicht zu gebrauchenden Jagdhunde. Einst angeschafft, um ein guter Jagdhund zu sein, wird dann ein zu wenig aggressiver Jäger schnellstens entsorgt......wenn er Glück hat, wie Osina, landet er zumindest herrenlos auf der Straße und nicht in einem Fluss.
Doch auch die streunenden Ex-Jagdhunde haben oft sehr schlechte Chancen und nicht selten verhungern sie einfach erbärmlich auf der Straße.

Osina hat zum Glück den Weg nach Canalba geschafft und muss nicht mehr hungern und auch keine Angst mehr haben. Die Hündin ist von einem sehr sanften Wesen, ist jedoch Menschen gegenüber erst einmal recht zögerlich- Wer kann ihr das verdenken?
Sie möchte so gerne gestreichelt werden und sucht auch schon die Nähe von Menschen.
Ihrer Pflegerin begegnet sie bereits sehr offen und man kann ihr förmlich ansehen, wie sehr sie die Aufmerksamkeiten genießt. Osina braucht einfach nur etwas Zeit, sie möchte so gerne, aber ihre Angst bremst sie noch etwas aus.
Im Umgang mit anderen Hunden ist sie überaus freundlich.

Rassebedingt ist Osina ein idealer Hund für Erwachsene und auch für Kinder- sie braucht einfach nur viel Liebe, dann wird ihre Angst nicht länger als Bremse tätig sein.

Copyright © Rifugio Canalba e.V