Fiamma alias Stella

Update 21.07.2016



Stella geht es sehr gut. Sie wird immer mutiger und hat sich prima in ihr neues Zuhause eingelebt. Sie liebt es, gemeinsam mit den Pferden im Wald unterwegs zu sein und freut sich über jede Gelegenheit, die sie im Freien verbringen kann. Letzte Woche erst, ist sie von alleine in einen Brunnen gesprungen und freudig darin auf und ab gegangen und hat ihren Kopf in das Wasser getaucht.





Update 03.01.2016

Fiamma hat ihr neues Zuhause in Freiburg gefunden.
Wir wünschen Dir ein schönes Leben.





Bilder zum Vergrößern anklicken


Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Geboren: 19.04.2015
Farbe: schwarz- weiß
Größe: ausgewachsen ca. 45-50 cm


Wenn man die kleine Fiamma zum ersten Mal sieht, bemerkt man im Grunde nur ihre großen Ohren. Ob sie bei entsprechender Erziehung einmal besonders gut hören wird- das wissen wir nicht. Aber wir können zum jetzigen Zeitpunkt sagen, dass die Kleine sehr vergnügt und aufgeschlossen ist.
Unsere Fiamma kam Anfang Juli 2015 mit ihren beiden Brüdern zu uns ins Tierheim.
Zu diesem Zeitpunkt waren die Welpen gerade einmal 2,5 Monate alt und wurden streunend und ohne Mutter von der Veterinärpolizei aufgegriffen.
Wie fast alle jungen Hunde, ist auch Fiamma im Umgang mit Artgenossen sehr verspielt und möchte so gerne den ganzen Tag im Freilauf sein.
Eingesperrt zu sein, keine Abwechslung zu haben- so sollte kein Hund aufwachsen müssen.
Fiamma muss natürlich noch viel lernen und falls bei Ihnen bereits ein Hund im Hause leben sollte, dann würde sich die Kleine sicherlich sehr schnell alles abgucken und eifrig lernen.
Copyright © Rifugio Canalba e.V