Tea alias Fiona

Update 18.10.2015 

Es sind nun einige Monate seit unserem letzen Kontakt vergangen und wir haben eine intensive und steinige Zeit mit unserer Fiona (Ex-Tea) hinter uns.
Doch dank viel Geduld, Liebe und Hingabe ist Fiona mittlerweile sehr gut sozialisiert; bis auf Katzen, Rehe und sonstigen wilden Tieren, die sie schon auf 50 Metern aufspüren kann. ;-)
Wir haben diesen Schritt jedoch noch keine Minute bereut und arbeiten sehr gerne mit Fiona, dank Hundetrainer, -schule und -psychologen. :-)
Den Border-Collie in ihr haben wir sofort entdeckt, der Jagdtrieb kommt wohl von der anderen Seite der Familie. :-)
Wir lieben Fiona über alles, ihre liebenswerte und vor allem treue Art lässt jegliche Macken ihrerseits verpuffen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg!

freundliche Grüsse

Pascal und Daniela S.

Bilder zum Vergrößern anklicken






Update 13.02.2015


Guten Abend Frau Funke

So, wir sind nun zu Hause angekommen, alles hat wunderbar geklappt und sind alle überglücklich. Nochmals vielen herzlichen Dank!!!
Tea heisst jetzt neu Fiona, um allfällige Verwechslung mit unserer Tochter Lea zu unterbinden ;-), anbei die ersten Fotos.

Wir schätzen Eure Arbeit sehr und werden in Zukunft regelmässig gerne Euren Verein unterstützen.

Liebe Grüsse
Pascal, Daniela, Nina, Lea

Bilder zum Vergrößern anklicken







Mischling
Geschlecht: Hündin
Geboren: August 2014
Farbe: schwarz–weiß
Größe: ausgewachsen ca. 50-55 cm groß

Die kleine Tea kam zusammen mit ihren sieben Geschwistern und ihrer Mutter zu uns ins Canile.
Man hatte die kleine Familie streunend in einem Nachbarort aufgegriffen.
Ihre Mutter, die wohl durch das harte Leben auf der Straße mit ihren Kindern ziemlich leiden musste, ging es gesundheitlich nicht gut.
Aber durch die schnelle Versorgung der Helfer vor Ort, konnte sie sich schnell erholen.
Alle Welpen waren von Anfang an munter und warten nur auf ihre große Chance das Canile verlassen zu dürfen.
Hunde sollten ihre Kindheit nicht eingesperrt verbringen und trotz der Flut von Welpen in den letzten Tagen und Wochen hoffen wir inständig, dass wir für alle- natürlich auch für unsere Tea - ein liebevolles Zuhause finden können.
Tea ist welpenmässig verspielt, freut sich über alle Zwei- und Vierbeiner und stellt somit den perfekten Anfänger- oder Zweithund dar.

Copyright © Rifugio Canalba e.V