header bg

Camilla

Update vom 09.06.2016

Camilla schickt Grüße an ihre Freunde aus Canalba.
Sie hat euch nicht vergessen und ist bildhübsch geworden
Viele Grüße
Lorella B.

Bilder zum Vergrößern anklicken





Update vom 04.10.2014 

Hallo
nun bin ich eine Woche hier in der Schweiz in meinem neuen Zuhause und möchte erzählen was ich schon alles erlebt habe.
Es war eine lange Fahrt von Canalba in mein neues Zuhause, müde und verängstigt bin ich angekommen alles war neu, alles war fremd, da war ich sehr traurig.
Bald schon habe ich aber gemerkt das die Leute hier ganz lieb mit mir sind und sie mich gern haben, da bin ich mutiger geworden und wie!
Es gibt viele andere Tiere hier, die Katzen die schon bald mit mir spielten, die Kaninchen, die Meerschweinchen und die Pferde. Bei den Pferden habe ich mich zuerst sehr erschrocken, die sind ja riesig, ich habe sie dann aber ganz mutig beschnuppert und die sind ganz nett!
Schon am 2. Tag habe ich gelernt mein Pippi draussen zu machen und laufe schon ganz toll an der Leine, Mittwoch war ich beim Tierarzt und wurde offiziell in der Schweiz registriert die Tierärztin fand mich süss und hatte sehr Freude an mir.
Gestern Abend durfte ich mit in die grosse Stadt, hei das war toll, die vielen Leute und vor allem die Schaufenster von den Geschäften haben mich fasziniert, Angst hatte ich überhaupt nicht.
Heute hatte ich dann mein Highlight. Mein Herrchen hat mich von der Leine befreit und ich durfte mit meinem neuen Freund Mailo einen jungen Flat über die grüne Wiese laufen und spielen, Mensch das hat aber Spass gemacht und ich bin auch brav wieder zurück gekommen, jetzt bin ich aber sehr müde und will nur noch schlafen. 
Liebe Grüsse an euch alle und meine Freunde in Canalba, meine Leute
sagen danke, dass sie in mir ein so tolles Familienmitglied bekommen haben.
Eure Camilla 
PS: schon bald gehe ich in die Hundeschule  

Bilder zum Vergrößern anklicken







Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Geboren: 20.03.2014
Farbe: braun-beige
Größe: ausgewachsen ca. 55 cm groß

Camilla gehört zu einer neuen Generation unserer Strohkinder.
Ihre Mutter, eine hübsche aber eben leider extrem scheue Hündin aus den Feldern von Colonella hat uns wiederum Neuzugänge beschert.
Dieses Mal wurden nur Camilla und ihre Schwester Chantal aufgefunden- die Mutter konnte nach wie vor nicht eingefangen werden.
Wie alle ihre Halbgeschwister wird auch Camilla sich zu einer unkomplizierten Hündin entwickeln.
Zurzeit ist sie noch welpenmässig verspielt und lebt unbeschwert im Canile.
Jedoch wäre es gerade schon bald sehr wichtig, dass die Kleine ein schönes Plätzchen finden kann- denn die vielen Welpen, wenn sie nicht entdeckt werden, ziehen sich dann später in eine Isolation zurück und haben dann erschwerte Chancen auf ein glückliches Hundeleben.
Camilla könnte problemlos als Anfänger- oder Zweithund gehalten werden- sie freut sich über alle Artgenossen und Menschen sowieso.
Copyright © Rifugio Canalba e.V