Cendo


Update 09.12.2019

Wir freuen uns riesig, denn Cendo darf bleiben. Er wird in seinem neuen zu Hause geliebt und umsorgt. Alles Liebe für die Zukunft.

Update 14.09.2019

Unser Cendo ist heute zum Probewohnen ausgezogen, wir hoffen, dass er in dieser tollen Familie bleiben darf.



Rasse: Afghane-Setter-Mischling
Geschlecht: Rüde, kastriert
Geboren: 22.02.2015
Farbe: weiß-dunkelgrau
Größe: ca. 68 cm
In Canalba seit Juni 2015

Cendo befindet sich auf einer Pflegestelle in Kenzingen.

Cendo und seine vier Geschwister hatten einen recht schlechten Start ins Leben.
Die Truppe wurde ohne Mutter in den Bergen eines Nachbarortes von unserem Tierheim aufgefunden- dort oben hätten die Kleinen keine Chance gehabt zu überleben.
Vom Hundefänger wurden sie dann zur Veterinärbehörde gebracht und da sich, zu dieser Zeit, einige Hunde mit einem ansteckenden Virus dort befanden, landeten die fünf schließlich in einem "Durchgangstierheim".
In dieser Einrichtung war die Versorgung eher schlecht als recht, die Hunde saßen den ganzen Tag eingesperrt in ihren Boxen- ein trauriges Schicksal.
Nach einigen Wochen konnten wir sie nun endlich zu uns nehmen.

Er zeigt sich im Canile freundlich, aufgeschlossen und voller Tatendrang. Cendo liebt alle Hunde und Menschen. Aufgrund seiner Größe ist er kein Angfängerhund und braucht dementsprechend noch Erziehung.
Cendo ist also auf dem besten Wege ein stattlicher Rüde zu werden und wir hoffen nun für ihn, dass er schon ganz bald eine dauerhafte Bleibe finden kann, wo er ein glückliches Hundeleben führen darf.
Er hat alle notwendigen Impfungen erhalten und wartet nun auf seine große Chance.

Copyright © Rifugio Canalba e.V