Pyta

Update 24.10.2019

Pyta durfte in die Schweiz ziehen. Für diese tolle Hündin freuen wir uns sehr und wir wünschen alles Gute für die Zukunft.


Rasse: Schäferhund Mischling
Geschlecht: Hündin, kastriert
Geboren: 12.12.2017
Farbe: schwarz-braun
Größe: ca. 50 cm
In Canalba seit Januar 2019

Von ihrem alten Zuhause scheinbar nicht mehr gewollt, kam Pyta in unser Canile. Bei der ersten Untersuchung viel auf, dass die Schäferhündin sehr dunkle und verkümmerte Zähne hat. Vermutlich hatte sie im Welpenalter die gefährliche Infektionskrankheit Staupe, die nicht selten tödlich endet. Genau sagen können wir es allerdings nicht. Zurzeit scheint sie dadurch keine Beeinträchtigung beim Fressen zu haben. Sie vertilgt ihr Futter mit großem Appetit. In der Zukunft sollte das Gebiss jedoch regelmäßig kontrolliert werden um weitere Schäden früh genug zu erkennen.

Ansonsten ist Pyta eine lebensfrohe Hündin, die sich gut mit anderen Hunden verträgt. Bei Menschen ist sie anfangs etwas schüchtern, jedoch legt sich die erste Skepsis schnell und dann kann es nicht genügend Hände zum streicheln geben!   

Copyright © Rifugio Canalba e.V