Tom

Update 30.06.2020

Hallo Frau Bärnthaler,

Wie geht es Ihnen? Ich gehe regelmässig auf die Canalba-Seite und freue mich für jeden Hund, der seine Familie gefunden hat 🥰
Tom macht sich hervorragend. Der Tierarzt hier meinte sogar, er könne sich anhand des Verhaltens vorstellen, dass Tom eine gute Welpen- wie auch Junghundzeit genoss und danach evtl ausgesetzt wurde. Tom war richtig unaufgeregt bei der Untersuchung. Ein grosser Bub halt.
Wir sind momentan im Engadin im Urlaub. Heute waren wir auf der Diavolezza und wanderten bis zur Höhe von ca. 3000 m rauf. Tom hatte Riesenspass. Schwierig wurde es nur, wenn wir andere Leute antrafen. Aber auch dies klappt mittlerweilen nicht mehr ganz so schlecht. Er scheint langsam zu merken, dass diese Menschen ihm nichts Schlechtes wollen.
Ich sende Ihnen noch ein paar Bilder und ein Filmchen.
Liebe Grüsse aus der Schweizer Bergwelt.

J. A.



Update 21.06.2020

Guten Tag Frau Stenz,

unterdessen sind es doch schon ein paar Tage her, seit Tom bei uns eingezogen ist. Die Fahrt selber, wie auch der Grenzübertritt verliefen problemlos.

Tom scheint sich gut eingelebt zu haben und fühlt sich im Haus wie auch im Garten wohl. Ausserhalb ist es noch schwierig für ihn.

Heute morgen waren wir beim Tierarzt. Zu aller Erstaunen hat er sich auch dort ziemlich relaxt gezeigt und die Untersuchung ruhig und ohne grosse Stresssymptome über sich ergehen lassen. Nun ja, ist auch ein klasse Tierarzt. Im Anhang finden Sie die Bescheinigung.

Tom ist gesund, darf aber noch gute zwei Kilo zunehmen. Er ist jetzt 26,5 kg. Und er ist ziemlich sicher schon dreijährig oder drüber. Der Tierarzt tippt aufs Jahr 2017. Aber dies spielt keine Rolle. Er ist ein absolut toller und angenehmer Weggefährte und sehr lernwillig. Sehr verwunderlich, dass sich zuvor niemand für ihn interessiert hat. Aber zum Glück für uns.

Besten Dank für Ihre Arbeit fürs Canalba. Wir waren vor Ort tief beeindruckt, wie liebevoll die Pfleger*innen dort mit den Hunden umgehen. Die Umstände sind halt, wie sie sind. Sehr erschütternd. Es hat mich tief berührt.

Ich wünsche Ihnen ein schönes, sonniges Wochenende und grüsse Sie herzlich aus der Schweiz.

J. A.



Update 13.06.2020


Unser Tom wurde heute in Canalba abgeholt und ist jetzt auf dem Weg in sein neues Leben in der Schweiz. Wir freuen uns riesig für diesen tollen Rüden.



Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde, kastriert
Geboren: 09.02.2018
Farbe: schwarz
Größe: ca. 63 cm
In Canalba seit März 2019

Tom kam im März 2019 zu uns ins Tierheim und am Anfang zeigte er sich wirklich nicht von seiner besten Seite.
Er war Menschen gegenüber sehr misstrauisch, teilweise sogar aggressiv und wir sind uns sicher, dass er in seinem früheren Leben sicherlich schlechte Erfahrungen gemacht hat.
Es dauerte eine gewisse Zeit bis Tom begriff, dass es auch Menschen gibt, die es gut mit ihm meinen; Menschen, die ihn nicht vertreiben oder gar schlagen.
Mittlerweile hat sich Tom zu einem tollen Hund entwickelt; er versteht sich bestens mit allen anderen Vierbeinern und Menschen, die er kennt, begrüßt er mit großer Freude.
Tom sollte in seinem neuen Zuhause auf hundeerfahrene Menschen treffen - auf Menschen, die die notwendige Geduld, Konsequenz und Liebe mitbringen, um seine letzten Unsicherheiten zu bewältigen.
Tom hat großen Spaß an Bewegung und wäre somit als sportlicher Begleiter für aktive Menschen ideal.

Die Schutzgebühr beträgt:

400,- Euro für Hunde bis zu drei Jahren
370,- Euro für Hunde von drei bis acht Jahren
270,- Euro für Hunde ab 8 Jahren

Bei Interesse Füllen sie bitte unseren Online Adoptionsantrag aus, oder laden Sie den Adoptionsantrag runter und schicken ihn ausgefüllt per Email an den entsprechenden Ansprechpartner.
Sollten sie damit Probleme haben, können Sie sich auch über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen.
Copyright © Rifugio Canalba e.V